• teaser blank
  • teaser blank
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • logo transparent

  • logo transparent

  • logo transparent

  • logo transparent

  • logo transparent

home features strategy

Projekte

Hier finden Sie unsere Projekte.

Icon rotary normal

Rotary

Hier finden Sie die rotarischen Institutionen.

Icon antrag normal

mein schriftzug 2Idee

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Rotarische Projekte // Sternstrahlen



 
Sternstrahlen_2017
Weihnachtsmotiv Sternstrahlen 2017
 
AuftaktPK-min
 Auftaktkonferenz Sternstrahlen 2017

Sternstrahlen 2017

Das Weihnachtsprojekt von Rotary für Münster
in Zusamenarbeit mit Lichtblicke e.V

"Sternstrahlen" ist eine Initiative der Rotary Clubs in Münster. Beteiligt sind sechs münstersche Rotary-Clubs (RC Münster-Rüschhaus, RC Münster, RC Münster-Mauritz, RC Münster-Himmelreich, RC Münster-Westfalen, RC Münster 1648) sowie der Rotaract-Club Münster und "Lichtblick e.V".
In diesem Jahr findet "Sternstrahlen" zum 13.Mal statt. Insgesamt wurden bisher annähernd 500.000 Euro für soziale Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Zielsetzung 

Soziales Engagement und Hilfe für benachteiligte Mitglieder unserer Gesellschaft ist eines der Kernthemen von Rotary, sowhl auf internationaler und nationaler Ebene als auch auf lokaler Ebene. Im Rahmen der Initiative "Rotary für Münster" stellen sich die inzwischen sechs Rotary Clubs in Münster gemeinsam dieser Aufgabe. Der aktuelle Armutsbericht hat noch einmal bestätigt, dass auch in Münster dieses Thema von großer Bedeutung ist. Mehr als 7.000 Kinder leben in sehr prekären finanziellen Verhältnissen und laufen damit große Gefahr, den Anschluss an unsere Gesellschaft zu verlieren. Sie müssen darum aktiv begleitet und gezielt "mitgenommen" werden.

Die Aktion Sternstrahlen setzt hier an, indem diese Familien und insbesondere die Kinder in vielfältigen und zielgenauen Projekten begleitet werden, die der Einbindung der Kinder in unsere Gesellschaft, dem "Anschlusshalten", dienen.
Die Projekte, die auf nachhaltige Integration angelegt sind, werden von Caritas und Diakonie als fachlich kompetente Institution erarbeitet, dem rotarischen Projektteam vorgestellt und nach eingehender Diskussion verabschiedet. Die Aktion Lichtblicke e.V. aus Köln ist als Unterstützer und zugleich zur Qualitätssicherung eingebunden. Das rotarische Projektteam überzeigt sich gezielt davon, dass die Projekte von Caritas und Diakonie angemessen das ganze Stadtgebiet einbeziehen und das in der Öffentlichtkeit deutlich wird, das hier erhebliches rotarisches Engagement, insbesondere persönlicher Einsatz der Rotarier ein wesentlicher Erfolg ist.

Mit Sternstrahlen setzen die Rotarier Münsters durch persönlichen und finanziellen Einsatz den rotarischen Gedanken an einer Stelle um, die derzeit eine der dringendsten Herausforderungen an unsere Gesellschaft darstellt, nämlich bei Familien und insbesondere Kindern, die Gefahr laufen, den Anschluss nachhaltig zu verlieren.

Weitere Informationen auf den Internetseiten des Projekts "Sternstrahlen":

http://sternstrahlen.de/


Weitere Informationen finden Sie auch unter

sternstrahlen 2014Facebook - Sternstrahlen stern strahlen 2014sternstrahlen 2014 2

Sternstrahlen Rotary Spendenkonto: Münsterländische Bank Thie & Co., Münster, IBAN: DE21 4003 0000 3492 3284 01, BIC: MLBKDE3MXXX

Für alle Spenden wird eine Zuwendungsbescheinigung von "Lichtblicke" erteilt. Voraussetzung dafür ist die Angabe der vollständigen Adresse im Überweisungsträger.

 

 

 


Rotarische Projekte // Haus der Wohnungslosenhilfe

wohnungslose muenster 2013
Haus der Wohnungslosenhilfe

RC MS unterstuetzt Chance eV
Mitglieder des Rotary-Clubs Münster übergeben dem  Vorsitzenden von Chance e.V. (2. v. l.) eine symbolische  Urkunde zur Finanzierung des zusätzlichen Fahrers
Das "Haus der Wohnungslosenhilfe" bietet Notunterkünfte für Männer ohne Wohnung. Dazu gehören Essen, Trinken, Unterkunft und materielle Sicherheit sowie die Kooperation mit Drogenhilfe, Psychiatrie, Gesundheitsamt und vielen Initiativen. Pro Jahr werden ca. 700 Männer untergebracht, allerdings die meisten nicht dauerhaft, weil es gelingt, sie in andere Einrichtungen oder in Wohnungen weiter zu vermitteln. Permanent sind in Münster etwa 500 Menschen im Alter von 18 bis über 70 wohnungslos. Die Ursachen für die Wohnungslosigkeit sind sehr vielfältig, z.B. Drogen, Alkoholismus, Scheidung, Arbeitsplatzverlust, Straffälligkeit, Überschuldung, Sozialverhalten etc.
Der Rotary Club Münster unterstützt den mit dem Haus der Wohnungslosenhilfe verbundenen Verein Chance, indem wir ein Projekt zur Ertüchtigung von arbeitslosen Wohnungslosen fördern, die diesen eine neue Perspektive auf den Arbeitsmarkt ermöglichen. Die Teilnehmer arbeiten in Haushaltsauflösungen, Möbelabholung und -aufbereitung mit. Wir tragen zur Finanzierung eines Fahrers bei, der die Durchführung des Projektes erst ermöglicht. Weitere Unterstützungsmöglichkeiten, auch in Form persönlichen Engagements von Rotariern, werden mit dem Haus der Wohnungslosenhilfe besprochen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.hdw-muenster.de
Facebook - Haus der Wohnungslosenhilfe


Rotarische Projekte // Schulwerkstätten Roxel

schulwerkstaetten roxel handwerk
 Handwerk schon früh erlernen
Die Schulwerkstätten sind ein Projekt der Droste-Hauptschule in Münster-Roxel und des Rotary Clubs Münster-Westfalen mit Unterstützung der Handwerkskammer (HBZ) und der Agentur für Arbeit.

Ziel des Projektes ist es, die Jugendlichen auf ihrem Weg ins Erwerbsleben besser vorzubereiten und unterstützend zu begleiten. Sie sollen Grundkenntnisse und Schlüsselqualifikationen im Sinne einer beruflichen Vorbereitung erwerben und werden hierbei von ihren rotarischen Paten begleitet.

In der Praxis sieht das so aus:

Ein Ausbilder des Handwerkskammer-Bildungszentrums kommt einmal die Woche für zweieinhalb Stunden in die Schule und bringt den Schülern ein gewisses Basiswissen im gewählten Fach bei.
In einem Fall geht es um eine Patenschaft der Holzwerkstatt. Beim ersten Treffen in der Werkstatt nimmt sich der Tischlermeister viel Zeit, um 10 Jugendlichen die einzelnen Werkzeuge, Maschinen und Materialien zu erklären. Ihre erste Aufgabe wird es sein, einen Christbaumanhänger zu entwerfen und dann auch zu bauen. Mit viel Elan geht es an die Arbeit und es dauert nicht lange, bis die ersten Entwürfe diskutiert werden.

 

Alle Informationen zu den Schulwerkstätten Roxel finden Sie hier: Schulwerkstätten Roxel

RC Münster-Westfalen


Rotarische Projekte // Mentoren-Programm

Mentor und Schueler
 Mentor und Schüler
Die Münsteraner Rotary Clubs waren Gründungsstifter der Stiftung Bürger für Münster und haben unter ihrem Dach einen eigenen Stiftungsfonds errichtet. Mit den Erträgen aus dem Stiftungsfonds "Rotary für Münster" werden Kinder- und Jugend-Projekte der Bürgerstiftung unterstützt.

Seit 2011 unterstützen die Rotary Clubs das Mentoren-Programm der Bürgerstiftung.  Mentoren sind Bürger aller Altersgruppen, die Schüler der 8. und 9. Klassen von Realschulen bei ihrem Weg ins (Berufs-)Leben unterstützen. Die Schulen ermuntern Schüler, die nach Einschätzung der Schulen mehr aus sich machen könnten, aber zu Hause nicht genügend gefördert werden, zur Teilnahme. Die Förderung erfolgt individuell in ein- bis zwei-wöchentlichen Gesprächen zwischen Mentoren und Schülern. Die Mentoren erhalten Coaching und Weiterbildung und entsprechende Materialien, bekommen Informationsquellen und Ansprechpartner und treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch. Außerdem gibt es gemeinsame Kulturveranstaltungen (Theater, Konzert, Stadtrallye, usw.) für Mentor-Schüler und Mentoren.  

Mehr Informationen hier

 


Rotarische Projekte // Blindenreliefs

Blindenreliefs
 Bronze-Relief am Domplatz / Münster
Die Rotary Clubs in Münster machten der Stadt zur 1200-Jahrfeier im Jahr 1993 das Geschenk eines Bronze-Reliefs, das den Stadtkern mit seinen Häusern, Straßen, Kirchen und Bäumen zeigt. Beschriftet in Blindenschrift sollte es auch den Sehbehinderten eine Orientierungshilfe in der Stadt bieten und gleichzeitig an die Entstehungsgeschichte von Münster erinnern. Neben dem ursprünglichen Relief am Domplatz gegenüber dem Regierungspräsidium haben die Rotary Clubs später drei weitere Reliefs gestiftet, die an der Lambertikirche, am Servatii-Platz und am Schloßplatz/Frauenstraße aufgestellt sind.

Weitere Informationen finden Sie hier


Projekte mit Partnern // Jugendkulturprojekt Neue Wände

Neue Waende
 Jugendkulturprojekt Neue Wände

 Neue Wände 2013
Mit diesem Projekt stellen sich studentische Kultur- und Musikinitiativen
der Bürgerschaft vor. Mit sechs Bands, zwei Big Bands, einem Orchester,
Vokal-, Jazz-, Cello-, Tanz- und Theaterensembles, Wortbeiträgen, dem
Science Slam, teils spartenübergreifend miteinander vernetzt, sind alle
künstlerischen Genres vertreten. 2013 fand das Kulturfestival zum zweiten
Mal statt mit 642 Studierenden aller Hochschulen der Stadt.
Das dreitägige Festival knüpft an "Neue Wände" 2010 an, als 5000 Bürger
die Vielseitigkeit studentischer Kunst und Kultur kennenlernten.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.neue-waende.de

 

Kontakt

  • ROTARY FÜR MÜNSTER
    Am Kanonengraben 9 - 48151 Münster
  • E-Mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!